Philosophie

 Achtsamkeit ist ein Bewusstseinszustand, der es erlaubt, jede innere und äußere Erfahrung im gegenwärtigen Moment vorurteilsfrei zu registrieren und zuzulassen. Pferde sind für mich meisterliche Achtsamkeitslehrer. Sie sind als Herden- und Fluchttiere im besonderen Sinne sensibel. Daher fordern sie unser Sein und unsere Präsenz im Hier und Jetzt.

Wenn wir uns darauf  einlassen, schenken uns die Pferde genau das, was JETZT zu uns passt.

Caro Besuch Fotoshooting Elli 2016 079

Achtsam Reiten!

Ich betrachte jeden Schüler, jede Schülerin und jedes Pferd ganz individuell.

Mir macht es Freude, dazu beizutragen, dass die gemeinsamen Lernreisen von Reitern, Pferden und mir als Ausbilderin SCHÖN sind und sich für alle Beteiligten GUT und WAHR anfühlen. SCHÖN, GUT und WAHR sind unsere Wegweiser- Worte auf der Lernreise zur klassischen Reitlehre.

Die folgenden Punkte fassen die Gemeinsamkeiten der vielen Lernreisen, die ich mit einzelnen Schülern gehe, zusammen.

Lernen Sie:

  • sich einzufühlen – physisch wie psychisch.
  • schwungvolle gesunde Bewegung zu erspüren und eventuelle Verspannungen bei sich selbst und dem Pferd abzubauen.
  • die Grundgangarten des Pferdes durch liebevolle und technisch saubere Hilfengebung zu verbessern.
  • sinnvolle Übungsreihen zur Auflösung momentaner Knotenpunkte kennen.
  • diese Übungsreihen selbstständig umzusetzen.
  •  lösungsorientiert mit dem Pferd umzugehen.
  • Momente der Freude auf Ihrer individuellen Lernstufe zu erleben!

Unterwegs auf der Lernreise…

IMG_0902

CSA Kochclub März 2014, Unterrichtsfotos Tanja, Cosima Ankunft 039

 

Nikolaus- Jagd und Reiten Cani ohne Sattel 7.12 004

….entdecken Sie ihre eigene Erkenntnisfähigkeit und Intuition.

Foto shootig mit Melli und Ally 2016 015